Die Kavallerie kommt auf die Hinteregg

Vor 50 Jahren wurde die Kavallerie in der Schweizer Armee abgeschafft. Anlässlich dieses Jubiläums werden die Schweizer Kavallerieschwadron 1972 und die Berner Dragoner 1779 einen Gedenkritt durchführen. Vom 16. – 25. September wird ein anspruchsvoller Ritt mit militärischem Dienstbetrieb nach Kavalleriemanier durchgeführt. Mit 60 Pferden soll eine Strecke von 225 km in 8 Tagen absolviert werden.

Am Donnerstag, 22.9.22 führt der Gedenkritt vom Grenchenberg zum Hällchöpfli. Um ca. 16.30h legt der Tross auf der Hinteregg einen Zwischenhalt ein. Die Reiterschar freut sich über viele Besucher.

Die Anfahrt per Auto sollte vor 16.00 Uhr erfolgen, da die Reiter die Hintereggstrasse benutzen werden.

Details uns Infos unter: https://www.gedenkritt-zur-abschaffung-der-kavallerie-vor-50-jahren.ch/

--single